Maier, Bernhard
Dictionarium der Sportethik
Artikel Nr 2293
ISBN 978-3-85028-844-6
erschienen 30.01.2019
Maße 21,0 x 14,8 cm
Seitenanzahl 148 Seiten
Einband Softcover
Gewicht 500 g
Preis 10,00
Lieferstatus   Vergriffen! KEINE Neuauflage vorgesehen - Bestellung abgelegt.
Buchbeschreibung
Das vorliegende Wörterbuch der Sportethik enthält 48 Artikel, in denen der Wettkampfsport hinsichtlich Fairness und Respekt beobachtet und reflektiert wird. Auf manch neue und schwierige Fragen wird eine Antwort versucht: Darf angesichts staatlich tolerierter oder geförderter Dopingpraktiken der internationale Sport eine sportliche Kollektivstrafe über ein Land verhängen? Sind Whistleblower im Sport Judasse oder Helden? Welche Möglichkeiten hat das Internationale Olympische Komitee, Menschenrechtsfragen beim Gastland anzusprechen und sportpolitische Maßnahmen zu ergreifen? Wie gestaltet man die Fairnesserziehung im schulischen Sportunterricht?
In Form kurzer, lexikalischer Artikel sowie einiger weiterer Beiträge wird ein Fairnessideal skizziert, dem man sich realistischerweise annähern kann, wenn man sich auch für Fairness im Sport mit vielen gestalterischen Maßnahmen engagiert. Die vorliegende Sportethik will anwendungsorientiert und so konkret als möglich vorgehen.
×