Wittek, Franz
Grazer Beiträge Sonderband
Die Bühne des Schicksals
Artikel Nr 0429
Maße 24 x 17 cm
Seitenanzahl 120 Seiten
Einband Softcover
Gewicht 270 g
Preis 23,26
Lieferstatus   Lieferbar
Buchbeschreibung
Demetrios war der jüngere Sohn König Philipps V. von Makedonien. Er wurde auf Betreiben seines Halbbruders Perseus und mit Billigung des Vaters 180 v. Chr. vergiftet, da er als Römerfreund galt. Perseus war dann der letzte König von Makedonien bis zu seiner Niederlage 168 bei Pydina gegen die Römer. Diese Ereignisse sind mehrfach von Historikern und im Drama gestaltet worden. In deutscher, französischer, englischer und auch lateinischer Sprache ist der Stoff aufgegriffen worden. Die Arbeit unersucht die Rezeption der antiken Quellen in Dramen des 17. und 18. Jahrhunderts, vor allem in den neulateinischen Werken.
×